Berlucchi Palazzo Lana Franciacorta Satèn DOCG 2004 Vergrößern
  • Ausprägung: Weisswein
  • Füllmenge: 0,750 l
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Berlucchi Palazzo Lana Franciacorta Satèn DOCG 2004

Artikel-Nr.: 10310017

Artikelbeschreibung

Berlucchi Palazzo Lana Satén Franciacorta
Rebsorte: 100% Chardonnay
Ausbau in der Flasche
Alkoholgehalt: 12,5%
Trinktemperatur: 4°C.
Säuregehalt:   6,50 gr/l.
Restzuckergehalt: 7,00 gr./l.
 
Dazu passt: weiße Schokolade (erst den feinperligen Franciacorta, dann ein Stückchen feinste weiße Schokolade) Geflügel, Fisch, Gemüsegerichte, gefüllte Zucchini- oder Kürbisblüten, Ragout Fin, Hühnerfrikassée
 
Berlucchi empfiehlt: Unbedingt als Essensbegleiter, evtl. einer Seezunge in Franciacortaschaum
 
Degustationsnotiz: Strohgelb mit goldenen Reflexen und einer feinen Perlage präsentiert sich das Flagship der Sektkellerei Berlucchi. In der Nase intensiv, besonders feine Noten nach Brotkrume, Reineclauden und Mandelblüten. Am Gaumen trocken, klar und elegant. Als Satén ausgebaut macht er seinem Namen Ehre und ist weich und seidig. Feine Töne von Gravensteiner Apfel und Birnen, ummantelt von einer leichten Hefe Note. Der für Chardonnay typische cremige Charakter wird begleitet von einem leichten Mandelton und Aprikosen.
 
Wussten Sie? Im einzigartigen Palazzo Lana der Familie Berlucchi, welcher als Inspiration für die ersten Perlen aus der Franciacorta dienten, residiert nach heute das Haus Berlucchi unter der Führung der Gründerfamilie Ziliani. Unter der Linie Palazzo Lana werden die besten Grundweine in Spontanvergärung erzeugt. Die meisterhafte Kunst des Kellermeisters findet dort seine höchste Ausprägung. Der Satén ist dabei der für eine Essensbegleitung geschätzteste. Bei der Dégogierung werden keine Dosagen zugegeben, was seinen Druck von sonst etwa 6 Bar auf ca. 5 Bar Atmosphere senkt. Das macht Ihn seidiger und die Perlage feiner.