Corte Giara Recioto della Valpolicella DOCG Vergrößern
  • Ausprägung: Rotwein
  • Füllmenge: 0,500 l
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Corte Giara Recioto della Valpolicella DOCG 2015

Artikel-Nr.: 10080082

Artikelbeschreibung

Corte Giara by Allegrini Recioto della Valpolicella
Rebsorte: 70% Corvina veronese, 30% Rondinella
Ausbau in Barriques
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinktemperatur: 14°C.
Säuregehalt:   5,70 gr/l.
Restzuckergehalt: 123,20 gr./l.
 
Dazu passt: Kuchen, Sbrisolona, Streuselkuchen, Cantuccini, Schokolade mit Chili, Gänseleber, Blauschimmelkäse, Birnen, Feigen, Erdbeeren
 
Corte Giara empfiehlt: Weihnachtliche Lebkuchen mit Schokoladenüberzug
 
Degustationsnotiz: Tiefes Schwarzrubinrot liegt der Wein schwer im Glase und zieht langsam laufende Schlieren beim Schwenken. In der Nase ein breites Spektrum gekochter und getrockneter Früchte, hauptsächlich Brom- und Heidelbeeren, aber auch Holunder und Amarenakirschen. Im Nachhall findet man Anis und Tabak, Schokolade und Zimt. Der Wein bleibt sehr lange am Gaumen und noch länger in Erinnerung
 
Wussten Sie? Der Recioto war der eigentliche Wein der Renaissance und des Barocks. Dort wurden süße Weine bevorzugt. Dieser wurde durch die Verwendung von rosinierten Trauben und dem vorzeitigen Abbruch der Vergärung durch Kältezufuhr hergestellt. Wurden allerdings die Hefen nicht vorzeitig gestoppt, gärte der Wein durch und wurde sehr herb, für den damaligen Geschmack bitter also in Italien "Amaro", der Winzer hatte einen großen Bitterling gemacht, einen Amarone! Heutzutage ist der Amarone der gefragtere Wein, da er zum Essen gereicht wird, der Recioto ist ein Nischenprodukt, aber was für eins!!! Noch dazu eine preiswerte Möglichkeit eine solche Spezialität aus der Hand von Franco Allegrini zu bekommen.