Librandi Magno Megonio Val di Neto Rosso IGT Vergrößern
  • Ausprägung: Rotwein
  • Füllmenge: 0,750 l
  • Auszeichnungen: 3 Gläser Gambero Rosso
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Librandi Magno Megonio Val di Neto Rosso IGT 2015

Artikel-Nr.: 10210146

Artikelbeschreibung

Librandi Magno Megonio Val di Neto Rosso IGT
Rebsorte: 100% Magliocco
Ausbau Fermentation über 15 Tage in Inoxstahltanks,
Verfeinerung über 16 Monate in Barriques aus Alliereiche,
danach noch 6 Monate Flaschenreife bevor er frühestens das Weingut verlässt
Alkoholgehalt: 13,5%
Trinktemperatur: 18°C.
Säuregehalt: 5,1 gr/l.
Restzuckergehalt: 1,0 gr./l.
 
Dazu passt! Wild, rotes Fleisch, würzige Speisen, kräftige Käse, würzige Gerichte
 
Librandi empfiehlt: Capretto farcito - Ausgelöstes Zicklein mit Pasta und Sauce gefüllt und gebraten
 
Degustationsnotiz: Man staunt schon beim eingießen, die Farbe ist von sattem Purpur mit granatroten, fast schwarzem Schimmer. Die Nase unterstreicht diesen Eindruck und versprüht einen Duft nach Tabak, Rauch, Laub, Holz und schwarzen Beeren. Im Geschmack bietet sich ein harmonisches und ausbalanciertes Spiel von Frucht und Säure, der lange Nachhall verrät den Holzausbau mit einem Spiel aus Vanille und Gewürzen.
 
Wussten Sie? Das Italien Weltmeister in Rebvielfalt ist? Dass das Land mehr als 550 verschiedene autochthonen Rebsorten aufweist die internationalen Trauben gar nicht mitgezählt? Magliocco ist eine davon! Gefunden auf einem neu angelegten Weinberg, durch Experten der Universitäten von Florenz, Turin und San Michele Appiano in Südtirol identifiziert. Der Magliocco, der in Librandi´s Weinberg gefunden wurde könnte von einem Zenturio des römischen Reiches dort erstmals angepflanzt worden sein! Schriften erzählen von ihm, dass er genau an dieser Stelle ein Weingut gegründet hat, erhalten vom Kaiser für seine Verdienste im Kampf! Er baute die wohl erste Pipeline der Welt um seinen Wein von seiner Villa Rustica auf dem Hügel zu den Schiffen am Hafen zu transportieren. Sein Name war Magno Megonio