Librandi Gravello Rosso Val di Neto IGT Vergrößern
  • Ausprägung: Rotwein
  • Füllmenge: 0,750 l
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Librandi Gravello Rosso Val di Neto IGT 2015

Artikel-Nr.: 10210148

Artikelbeschreibung

Librandi Gravello Val di Neto Rosso IGT
Rebsorte: 60% Gaglioppo, 40% Cabernet-Sauvignon
Ausbau in Inoxstahltanks
Nur der Cabernet-Sauvignon wird im Barrique aus Alliereiche 12 Monate verfeinert und reift noch weitere 6 Monate mit dem Gaglioppo auf der Flasche bis er das Weingut frühestens verlässt
Alkoholgehalt: 14%
Trinktemperatur: 18°C.
Säuregehalt: 5,1 gr/l.
Restzuckergehalt: 1,0 gr./l.
 
Dazu passt! Gegrilltes Fleisch, Steaks, Wild, kräftiger Hartkäse, Schokolade mit Chili, kräftig gewürzte Speisen
 
Librandi empfiehlt Spaghetti 'Nduja, sehr scharfe aber auch sehr leckere Nudeln mit der Chilipaste auf Basis von Schweinefleisch und -fett mit schwarzen Oliven und Ricotta
 
Degustationsnotiz: Tiefdunkel granatrot und undurchdringbar ist die Farbe. Der Gravello besticht durch einen sehr ausgewogenen Duft nach Kräutern und schwarzen Früchten, kein Holz sticht vor, ein Duft übernimmt die Vorherrschaft. Am Gaumen wieder dunkle Früchte wie Brombeeren und Weichselkirschen umrahmt von Tabak, Pflaumen und Kardamom, jetzt auch etwas Holz und Vanille. Die Frucht des Gaglioppo wird trefflich durch die Säurestruktur und den Charakter des Cabernet-Sauvignon ergänzt.
 
Wussten Sie? Die Geschichte des Weinbaus und des Weines aus Kalabrien gehören zu den ältesten der Welt! In der Antike hatten sie Weltruf, dann kam lange nichts! Der Gravello hat 1988 das Licht der Welt erblickt und hat den Namen Librandi in mittlerweile über 40 Länder getragen. Dieser Wein war der erste kalabresische Wein der die Genießer aufhorchen hat lassen. Kalabrien verdankt ihm vieles. Auch ist er ein Wein, der ein außergewöhnlich langes Leben genießt! Für Süditalien ein nicht alltäglicher Wein.