Torrevento Vigna Pedale Castel del Monte Rosso Riserva DOC 3,0l Vergrößern
  • Ausprägung: Rotwein
  • Füllmenge: 3,000 l
  • Auszeichnungen: 3 Gläser Gambero Rosso
  • Lossgröße: 1 Flasche

Torrevento Vigna Pedale Castel del Monte Rosso Riserva DOC 20010 3,0l

Artikel-Nr.: 10200064

Artikelbeschreibung

TorreVento Castel del Monte Riserva "Vigna Pedale" DOC
Rebsorte: Nero di Troia
Ausbau in Barriques
Alkoholgehalt: 13%
Trinktemperatur: 18°C.
Säuregehalt: 5,50 gr/l.
Restzuckergehalt: 4,00 gr./l.
 
Dazu passt: am Spieß gebratenes Fleisch, Wildbret, Schmorgerichte, Wildgeflügel, Fasan
 
TorreVento empfiehlt: Bracioline (Rouladen vom Lamm mit einer Füllung aus Schinken, Pfefferschoten, Pecorino, Pinienkernen und Rosinen)
 
Degustationsnotiz: Der tiefgranatrote Wein mit leuchtend violetten Schattierungen weist einen nuancenreichen Duft nach Heidelbeeren und Kirschen auf. Am Gaumen wirkt er feurig kraftvoll und erinnert im Geschmack an Kirschen, Lorbeer und schwarzen Pfeffer.
 
Wussten Sie schon? Der Wein von TorreVento wächst zu Füßen des Castel del Monte, der sogenannten „Krone Apuliens“. Dieses schon von Ferne strahlende Monument als Symbol der Macht des Staufenkaisers Friedrich II ist ein unglaubliches Bauwerk. Das oktogone Gebäude mit acht achteckigen Türmen ist nach für damalige Zeit unglaublichen mathematischen Berechnungen erbaut worden und gibt den Mystikern immer wieder Nahrung für aufregende Theorien und abenteuerliche Mutmaßungen über die Entstehungsgeschichte dieses weltberühmten Schlosses und über seinen Bauherren Friedrich II, den gelehrten Gründer der Universität Neapel. Die Apulier verehren den römisch-deutschen Kaiser noch heute und nennen ihn „il svevo“, den Schwaben. Nicht weit von Troia, dem Städtchen, das der Rebe den Namen verlieh, nämlich in in Castel Fiorentino bei Lucera, soll Federico II im Jahr 1250 gestorben sein.