Collegium Wirtemberg Rotweincuvée Salucci Vergrößern
  • Ausprägung: Rotwein
  • Füllmenge: 0,750 l
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Collegium Wirtemberg Rotweincuvée Salucci 2017 Doppelmagnum

Artikel-Nr.: 10750012

Artikelbeschreibung

Collegium Wirtemberg Salucci
Rebsorte: Spätburgunder, Merlot, Syrah, Cabernet Franc
Ausbau in Barriques
Alkoholgehalt: 14%
Trinktemperatur: 17°C.
Säuregehalt:   gr/l.
Restzuckergehalt:   gr./l.
 
Dazu passt: wunderbarer Essensbegleiter der anspruchsvollen Tafel. Besonders für herzhaft bis pikant gewürzte Speisen, Pastagerichte, Wildbret, insbesondere Haar- und Federwild, Schmorgerichte, Ragouts, PickNick, BBQ, orientalisch gewürzte Speisen, zu Humus, und indischen Currys auf Lammbasis
 
Die besondere Empfehlung: im Ofen geschmorte Lammschulter mit viel Knoblauch, in einem Pitta-Brot, Chili, Zitronenzeste und viel frischen Kräutern wie Korianderblätter, Minzeblätter, glatte Petersilie und Zitronenmelisse
 
Degustationsnotiz: Im Glas leuchtet der Wein intensiv Rubinrot mit purpurnen Rändern. In der Nase würzige Frucht, eingekochte kleine rote Früchte, am Gaumen präsentieren sich Kräuter- und Gewürzaromen, Lorbeer, Zimt, weiche Tannine mit eingebundener Säure lassen den Wein weich und würzig erscheinen. der lange Nachhall ist kräftig und erinnert an Kaffee.
  
Wussten Sie? Giovanni Salucci, der Baumeister des Königshauses Wirttemberg, König Wilhelm I und seiner geliebten Frau Katharina Pawlowna von Russland. Architekt vieler klassizistischer Gebäude in und um Stuttgart und Erbauer der Grabeskapelle auf dem der Region namensgebenden Wirttemberg gibt diesem besonderen Wein seinen Namen. Eine aus den im Uhlbacher Hohlspiegel prächtig gedeihenden internationalen Rebsorten und dem heimischen Spätburgunder komponierten Cuvée zeigt man die Kunst hochwertige Weine von internationalem Format zu produzieren. Mit diesem Wein wird Giovanni Salucci gedacht, von dem es kein einziges Portrait gibt. Einzig seine Bauwerke sind über die Zeiten erhalten geblieben.