Edition Wirtemberg Lemberger 2018 Vergrößern
  • Ausprägung: Rotwein
  • Füllmenge: 0,750 l
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Edition Wirtemberg Lemberger 2018

Artikel-Nr.: 10750004

Artikelbeschreibung

Collegium Wirtemberg Lemberger
Rebsorte: 100% Lemberger
Ausbau in Edelstahl und großem Holzfass
Alkoholgehalt: 13%
Trinktemperatur: 16°C.
Säuregehalt:    gr/l.
Restzuckergehalt:   gr./l.
 
Dazu passt: Nudelgerichte, gefüllte Paprika, Bauernpfanne, Schweinelendchen mit Ratatouille, Zartbitterschokolade, Tandoori Chicken, Rehmedaillons, Steinpilzrisotto
 
Das Collegium empfiehlt: Teigtaschen mit Ochsenschwanz gefüllt
 
Degustationsnotiz: tiefdunkles, strahlendes Rubinrot mit granatroten Einschüssen in der Farbe, begleitet von einem Duft nach schwarzen Schattenmorellen und Zwetschgen lassen einem das Wasser schon vor dem ersten Schluck im Munde zusammenlaufen. Das dadurch im Geiste entstandene Geschmacksbild wird nicht enttäuscht. Saftig, satt und lecker präsentiert sich dieses Paradebeispiel eines Württemberger Lemberger am Gaumen. Diese intensive Frucht und die mineralische Würze werden durch eine harmonische Säure und angenehme Tannine unterstützt, was ihn schon mit jugendlicher Reife trinkfertig sein lässt.
  
Wussten Sie? Der Lemberger aus Württemberg ist die einheimische Rebsorte des wunderbaren Weinanbaugebietes zu Füßen der Schwäbischen Alp. Die tiefgründigen Kalk und Stubensandsteinböden in Uhlbach verleihen ihm den unverwechselbaren Charakter und die mineralische Würze. Die von der Schwäbischen Alp und des Uhlbacher Wärmehohlspiegel beeinflussten klimatischen Bedingungen machen diese Weine aus Württemberg so einzigartig. An keiner anderen Stelle der Welt kann diese charaktervolle und autochthone Rebsorte sich in derartige Höhen aufschwingen. Der Lemberger ist auch identisch mit dem in Österreich, vor allem im Burgenland vorkommenden Blaufränkisch.