Collegium Wirtemberg 257n/n Rotwein-Cuvée 2018 Vergrößern
  • Ausprägung: Rotwein
  • Füllmenge: 0,750 l
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Collegium Wirtemberg 257n/n Rotwein-Cuvée 2018

Artikel-Nr.: 10750002

Artikelbeschreibung

Collegium Wirtemberg Höhepunkte 257 n.n. Cuvée Rot
Rebsorte: Merlot und Spätburgunder
Ausbau in Edelstahl
Alkoholgehalt: 12,5%
Trinktemperatur: 16°C.
Säuregehalt:    gr/l.
Restzuckergehalt:   gr./l.
 
Dazu passt: Pizza und Pasta, ein wunderbarer Partywein, für Picknick's und Buffets, auch leicht gekühlt als Sommerrotwein gut geeignet, Brotsalat, Risotto mit Entenfleisch, halbfeste Schnittkäse, belegte Brote, Pasta con Salsiccia, Paprikagulasch und Rehkeule mit Vanille-Karotten
 
Die besondere Empfehlung: Kalten Braten mit frischem Ciabattabrot
 
Degustationsnotiz: Der Wein verfügt über ein sattes Rubinrot und duftet nach schönen reifen, roten Kirschen, Johannisbeeren mit feinen Gewürzaromen. Am Gaumen von überraschender Struktur für einen Alltagswein, feine, weiche Tannine und fruchtige Komponenten wie Weichsel aber auch Kräuter wie Thymian und Rosmarin begleiten den ungewöhnlich langen Abgang.
 
 
Wussten Sie? Die Cuvée der beiden Burgundersorten Merlot und Spätburgunder ist das rote Vorzeigecuvée des Collegium Wirtemberg. Höhepunkte heißt, besondere Standorte, die für die 2007 aus den Kellern Rotenberg und Ulhbach gegründete Genossenschaft  wichtig sind. Auf 257 n.n. befindet sich die „ökologische Werkstatt“ im Fleckensteinbruch. Auf 257 Höhenmetern werden dort alle Trauben des Collegium Wirtemberg mit Sorgfalt gekeltert und zu eigenständigen, typischen Weinen verarbeitet. Nicht verwunderlich also, dass die trockene Rotwein-Cuvée 257 n.n. aus den Rebsorten Merlot und Spätburgunder durch ihre Eleganz überzeugt.