Zotz Grau. Weiß. Gut. Baden QbA trocken 2019 Vergrößern
  • Ausprägung: Weisswein
  • Füllmenge: 0,750 l
  • Lossgröße: 6 Flaschen

Zotz Grau. Weiß. Gut. Baden QbA trocken 2019

Artikelbeschreibung

Weingut Zotz Grau.Weiß.Gut aus dem Markgräfler Land
Rebsorte: Grauburgunder, Weissburgunder, Gutedel
Ausbau in Edelstahl
Alkoholgehalt: 12,5%
Trinktemperatur: 8°C.
Säuregehalt:   ---- gr/l.
Restzuckergehalt:  ---- gr./l.

 

Dazu passt: kalte und warme Vorspeisen, Badische Spezialitäten wie Spätzle mit Linsen, und besonders zu Fischgerichten der heimischen Flüsse und Seen wie Karpfen, Forelle, Schleihe, Zander und Waller. Aber auch zu Vorspeisen, zu Geflügel, Spargel, und zu Käse
 
Weingut Zotz empfiehlt: Weichkäse und geschmolzener Käse aus dem Ofen
 
Degustationsnotiz: Der aus den Rebsorten Grauburgunder, Weissburgunder und Gutedel bereitete Wein ist eine Hommage an das Markgräfler Land und seine feinsten Rebsorten. Während der Grauburgunder für die Struktur zuständig ist, gibt der Weissburgunder Saft, Kraft und den zarten Schmelz. Der Gutedel Offerten die Säure und besticht durch seine Frucht nach Mirabellen, Aprikosen und Pfirsich. Ein wirklich leckerer Wein mit gutem Trinkfluss und langem, weichen Abgang.
 
Wussten Sie? Das Markgräfler Land liegt zwischen der Region um den Kaiserstuhl, Freiburg, dem Schwarzwald und Basel hinter der Schweizer Grenze. Der Gutedel ist bei den Eidgenossen auch als Chasselas bekannt und zuständig für die feinsten helvetischen Tropfen. Die Region gilt als die wärmste Zone in Deutschland. Die Trauben werden gut ausgereift, erhalten aber durch die Fallwinde des Schwarzwaldes Abends eine gute Abkühlung und können dadurch Finesse, Struktur und Eleganz ausprägen. Das Weingut Zotz ist sein über 150 Jahren dort in Heitersheim ansässig und wurde im Heitersheimer Malteserschloss gegründet. Seit einigen Jahren hat das Weingut nun sein Domizil am Ortsrand umgeben von Weinstöcken. Gleich ein paar Meter weiter findet man Ausgrabungsstätten der Römer, die für die ersten Rebstöcke verantwortlich sind. Die Region ist sein dieser Zeit Weinland. Gutedel gilt überdies auch als mit älteste Kulturrebe überhaupt.