Cesari

Cesari

Das Weingut Cesari wurde 1936 von Gerardo Cesari gegründet und wurde schnell weltweit bekannt für seine hervorragenden Produkte und machte die Veroneser Weine in der ganzen Welt bekannt. Schon Anfang der Siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts wurden die kostbaren Flaschen aus dem Valpolicella bereits auf alle 5 Kontinente verkauft. Ziel ist es stets Weine höchster Qualität, nachhaltig, und zum Ruhme der Weine des Veneto herzustellen. Schon früh hat man sich die besten Lagen im hügeligen Valpolicella gesichert. Heute können Amarone, Ripasso,und Co. davon profitieren, sowohl der Klassische Amarone als auch die  Riserva oder als der als Einzellagen ausgebaute Wein aus getrockneten Trauben gelten als Synonym für die Weine rund um  Verona. Dem Zeitgeist entsprechend werden auch die Trendweine Appassimento und Lugana bereitet. Gerade für letzteren hat das Weingut Lagen am Gardasee gekauft, die Einzellage Cento Filare stellt dabei die Spitze der Produktion dar! Der junge Jùsto aus angetrockneten Trauben überzeugt und wird an heißen Tagen auch gerne leicht gekühlt serviert.